Malik Constantine fliegt für die Elche

Wie so oft in den vergangenen Jahren ist der Nicht-EU-Kaderplatz im Team der scanplus baskets Elchingen einem US-Amerikaner vorbehalten. Malik Constantine ist der vorerst letzte Neuzugang. Der 1,98 Meter große und 93 Kilogramm schwere Constantine ist ein nomineller Power Forward, kann allerdings auch als Small Center auflaufen. Die Elche-Fans können sich auf einen athletischen Big Man freuen, der auch den ein oder anderen Distanzwurf versenken wird.

Neuzugang bei den Elchen: Jamal Tahraoui

Der Brite Jamal Tahraoui ist ein Basketball-Weitreisender und spielte in den vergangenen sechs Jahren in elf verschiedenen Ländern. Für C.A.M. Enrique Soler Melilla (EBA) spielte er zuletzt erfolgreich in der zweiten spanischen Liga und konnte dort in einem sehr ambitionierten Team technisch und taktisch noch einmal deutlich zulegen.

Moses Byekwaso fliegt aus London ein

Nach drei College-Jahren in den USA will der 23-jährige Moses Byekwaso nun beweisen, dass er auch in höheren deutschen Ligen sein Team mit einem Punkteschnitt von mehr als 30 Punkten zum Erfolg führen kann. Elchingen kennt der 1,91 Meter große Shooting Guard, der in seiner College-Zeit aber auf so ziemlich jeder Position überzeugen konnte, bisher nur durch Internet-Besuche.

Nikola Lakic: Explosiv und hart am Mann

Die Corona-Pandemie brachte auch den Spielplan des Small und Power Forward Nikola Lakic ziemlich durcheinander, denn die erste Hälfte der vergangenen Saison spielte er bei einem Verein in seiner Heimatstadt, der serbischen Metropole Belgrad, dann wechselte er nach dem vorzeitigen Ende der Liga-Spiele nach Nordmazedonien und spielte dort in der Superleague für das Team KK Kumanovo 2009.

Marcel Koulibaly: Nervenstark und heiß auf Dreier

Mit Marcel Koulibaly konnte ein erfahrener und 1,86 Meter großer Spieler für die so genannte „kleine“ Position gewonnen werden, der in den vergangenen Jahren wegen seiner Athletik und seinen Stärken in der Defensive für so manchen Gegner eine echte Herausforderung war. Für die hapa Ansbach Piranhas stand der Shooting Guard in der Basketball-Regionalliga Südost insgesamt drei Jahre auf dem Feld und gehörte zum Kern einer über Jahre eingespielten und erfahrenen Mannschaft, die im direkten Vergleich oftmals in einer ganz eigenen Liga spielte und verdient auch Corona-Meister wurde.

Simion Habtemichael: Selbstbewusst und treffsicher

Mit der Verpflichtung des 23-jährigen Simion Habtemichael könnte der sportlichen Leitung der scanplus baskets Elchingen ein echter Coup gelungen sein, denn der junge Shooting Guard brennt für neue Herausforderungen, will sich beweisen und zeigen, dass die im Basketball so streng analysierten Statistiken auch ein falsches Bild erzeugen können.

Der Ur-Elch bleibt den Elchen erhalten

Positive News für die Fans der scanplus baskets Elchingen! Karlo Rozic verlängert seinen Vertrag und bleibt den scanplus baskets trotz des Rückzugs in die 1. Regionalliga erhalten. Damit wird die Saison 2020/21 seine achte Spielzeit im Jersey der Elche.

Lokaler Big Man bleibt den Elchingern treu

Das Elchinger Eigengewächs Marius Flitsch schaffte in der Meistersaison 2019/2020 den Sprung in den ProB-Kader der scanplus baskets. Vor dem frühzeitigen Corona-Aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga konnte der Center vor allem in den Spielen gegen die Ulmer OrangeAcademy, gegen Würzburg und auswärts in Speyer voll überzeugen. Im neu zusammengestellten Team für die 1. Regionalliga wird er nun zu einem der wichtigen Bausteine für den Erfolg gehören.

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de