Team 1.Regionalliga

Moses Byekwaso fliegt aus London ein

Nach drei College-Jahren in den USA will der 23-jährige Moses Byekwaso nun beweisen, dass er auch in höheren deutschen Ligen sein Team mit einem Punkteschnitt von mehr als 30 Punkten zum Erfolg führen kann. Elchingen kennt der 1,91 Meter große Shooting Guard, der in seiner College-Zeit aber auf so ziemlich jeder Position überzeugen konnte, bisher nur durch Internet-Besuche.

Bis zu seinem College-Abschluss überzeugte das Juwel unterm Korb bei den Hawks des Northeast Community College und der Science & Arts Oklahoma, wobei er dort seine Werte stetig verbesserte, gerade auch bei den Rebounds.

Und warum nach der Rückkehr in die Heimat-Metropole London nun der Start bei den Elchingern? „Die scanplus baskets waren die Empfehlung meines Agenten. Die Ziele der baskets und Teil eines erfolgshungrigen Teams sein zu können, das hat mich voll überzeugt“, erklärt der talentierte Brite seinen Schritt in Brexit-Zeiten, der für ihn durchaus eine Herausforderung ist. Denn in Elchingen war er bisher genauso wenig wie in Deutschland. „Klar, ich bin schon ziemlich gespannt, wie das werden wird, aber ich weiß, dass wir einen guten Trainerstab und auch eine richtige gute Fanbase haben“, sagt Moses, der seine Stärken in der Schnelligkeit und Treffsicherheit unterm Korb sieht. „Mein Ziel für die kommende Saison: Ich will mich stetig verbessern, mit dem Team vorne mitspielen und natürlich durch meine Leistungen weit über Elchingen hinaus auf mich aufmerksam machen.“

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 - 817585

 info(@) scanplusbaskets.de