Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben die Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Keine anstehende Veranstaltung

Do or Die - Mit Rückenwind das vorzeitige Saisonaus abwenden

 

Am kommenden Sonntag steht für die scanplus baskets Elchingen das wohl wichtigste Saisonspiel bevor. Nach ihrer schmerzlichen Niederlage am vergangenen Wochenende im äußerst schwierigen zweiten Viertelfinalspiel gegen die VFL Sparkassenstars Bochum kommt es am Sonntag in Elchingen zum alles entscheidenden, dritten Spiel der Serie in Elchingen. Der Verlierer der Partie verabschiedet sich in die Saisonpause, wohingegen für den Sieger die PlayOff-Reise und damit der Traum vom sportlichen Aufstieg in die Spielklasse ProA mit dem Einzug ins Halbfinale weitergeht.

Im Spiel 2 der Best-Of-Three-Serie schafften es die Elche vor allem in der Offensive in keiner Phase des Spiels, ihren gewohnten Rhythmus zu finden und verloren das Spiel auch in der Höhe verdient mit 63:79. Damit riss die Elchinger Siegserie von zuletzt 6 Siegen in Folge auswärts in Bochum.

Dass der Viertelfinalgegner Bochum eine wirklich harte Aufgabe ist, zeigte sich bereits vor zwei Wochen im ersten Spiel der Serie. Besonders in der ersten Spielhälfte ließen die Gegner aus dem Ruhrpott das Team von Head Coach und sportlichem Leiter Dario Jerkic nicht recht in den offensiven Tritt finden und konnten sich sogar die erste größere Führung erspielen. Das Spiel blieb über weite Strecken ausgeglichen, bis die Elche ihren Gästen in der zweiten Spielhälfte immer weniger gute Wurfmöglichkeiten zuließen zu und selbst in der Offensive zunehmend konzentrierter agierten. Immer wieder fanden sie ihre besser positionierten Mitspieler, was oft zu einfachen Punkten führte. Gegen Ende des dritten Viertels konnten sich die Hausherren schon etwas absetzen. Im letzten Spielabschnitt brachten die Elche ihre Gegenspieler mehr und mehr in die Bredouille und konnten ihren Vorsprung immer weiter ausbauen und schlussendlich deutlich mir 86:66 als Sieger das Parkett verlassen.

Mit dem heimischen Publikum im Rücken wollen Elche nun das vorzeitige Saisonaus abzuwenden. Welche Kraft den Elchen der Support der besten Fans der Liga verleiht, zeigt sich darin, dass die scanplus baskets zu Hause seit saisonübergreifend 20 Spielen in Folge ungeschlagen sind. Damit das auch so bleibt, gilt für das bevorstehende Spiel mehr denn je „alle in die Halle“, um die baskets bei ihrer vom ersten Basketball Fanclub „Die Elche“ in bestem Denglisch ausgerufenen Mission „defend OurDorf!“ zu unterstützen. Der Sprungball zur Partie am Sonntag ist auf 18 Uhr angesetzt. Eintrittskarten für die Partie können ab sofort im Vorverkauf in der Bäckerei Klostersteige in Elchingen oder vor Ort an der Abendkasse erworben werden. Dabei können sich die Besucher entscheiden, ob die sie Karten für den Preis von 8€ (Jugendliche/Ermäßigte) oder 11 € (Erwachsene) erwerben möchten, oder die Eintrittskarte gegen den Erwerb von 3 Verzehrmarken zu je 2,50€ für Jugendliche/ermäßigte oder 5 Verzehrmarken für Erwachsenen gratis dazu erhalten. Außerdem gewähren die scanplus baskets allen, die eine Spende über mindestens 10€ vorweisen können, je Spende freien Eintritt für eine Person zum dritten PlayOff-Viertelfinalspiel. Die Spenden können auf der Aktionsseite goproA.de des SV Oberelchingen 1930 e.V. getätigt werden.

Kontakt

 SV Oberelchingen 1930 e.V. Abteilung Basketball

 Nersinger Str. 23 | 89275 Elchingen

 07308 817585

 info(@) scanplusbaskets.de